„Schwimm langsam – jetzt erst recht“ im Prime Time Theater


Noch eine gute Woche, dann hebt sich der Vorhang am Prime Time Theater für eine feucht-fröhliche Sommerkomödie: Bei „Schwimm langsam – jetzt erst recht“ geht es um das Wasser des Weddinger Plötzensees und eine geheimnisvolle Legende …


Endlich wieder Sommer in Berlin. Strandbadbesitzer und Nichtschwimmer Kalle Witzkowski von der „Lake Watch“ erwartet einen Ansturm auf das Strandbad Plötzensee. Doch mit großem Entsetzen stellen alle eines Morgens fest: Der Plötzensee liegt trocken! Hat der Klimawandel endgültig den Wedding erreicht? Was hat es mit der geheimnisvollen Sage vom Plötzensee auf sich? Und was hat Elon Musk mit alldem zu tun? Während die heißblütige Sensationsjournalistin Fabrizia die Story ihres Lebens wittert, begeben sich Kalles Sohn Ricky, die schöne Influencerin Lissi und der genderfluide Bücherwurm Moni in ein Abenteuer, um den Sommer zu retten.



+++ PressevertreterInnen sind herzlich eingeladen +++

Schwimm langsam – jetzt erst recht!

Sommerkomödie 2022


im Prime Time Theater

PREMIERE am 1. Juli | Beginn 20.15 Uhr | Einlass 19.00 Uhr


Alle Infos, Termine und Tickets gibt es unter www.primetimetheater.de/schwimm-langsam-jetzt-erst-recht


 

Pressemitteilung vom 23. Juni 2022


PRESSEMITTEILUNG HERUNTERLADEN (PDF)


 


Der Umbau der Lüftungsanlage ist gefördert durch





Das Prime Time Theater wird unterstützt durch






Aktualisiert: 16. Juni

Erfolgreiche Premiere gestern im SOS-Kinderdorf


„Es war herzerfrischend, die Kinder lachen zu sehen“: Das sagt Oliver Tautorat, Intendant des Prime Time Theaters, über die Premiere des neuen Stücks am gestrigen Mittwochnachmittag (15. Juni) im SOS-Kinderdorf in Moabit. Die jungen Gäste ab drei Jahren machten bei der interaktiven Lesung des Märchens ‚Ivasyk-Telesyk‘ von ‚Zhywtschiki Prime Time Theater‘ (übersetzt etwa ‚Quirliges Prime Time Theater‘) begeistert mit und spendeten viel Applaus; die Erwachsenen freuten sich sichtlich über die Abwechslung für die Kleinen, denen die schweren Zeiten in besonderer Weise zu schaffen machen.


‚Ivasyk-Telesyk‘ ist jedem in der Ukraine seit der Kindheit bekannt. Es geht um Selbstvertrauen und Zusammenarbeit. Und apropos: „Ich möchte mich ganz, ganz herzlich für die wunderbare Zusammenarbeit all derer bedanken, die dieses Stück mit uns auf die Bühne gebracht haben“, betont Tautorat, dessen Team die Idee dazu initiiert und über die erfolgreiche Suche nach Ukrainisch sprachigen Schauspieler*innen vorangetrieben hatte.


Ab 3. Juli und bis 4. September nun wird die rund 45-minütige interaktive Geschichte mit viel Spiel, Spaß und Musik im Prime Time Theater an der Weddinger Müllerstraße zu erleben sein – der Eintritt ist kostenfrei fürs kleine und große Publikum. Jeden Sonntag gibt es zwei Aufführungen, um 10.30 und um 12 Uhr. Das Prime Time Team arbeitet dabei ehrenamtlich; die Darsteller*innen, die selbst überwiegend eine Fluchtgeschichte haben, bekommen über eine Projektförderung des Bezirks Mitte eine Aufwandsentschädigung.


Fotos von der Premiere am 15. Juni im SOS-Kinderdorf

Szene aus "Ivasyk-Telesyk"

(c)Inka Thaysen/Prime Time Theater


"Zhywtschiki Prime-Time Theater" mit Oliver Tautorat (hinten, im hellblauen Hemd)

(c)Inka Thaysen/Prime Time Theater


Bei "Ivasyk-Telesyk" geht's auch ums Mitmachen

(c)Inka Thaysen/Prime Time Theater


Über Ivasyk-Telesyk

Interaktives Theaterstück zu einem ukrainischen Volksmärchen von und mit dem „Zhywtschiki Prime-Time Theater“ („Quirliges Prime Time Theater“). Das Märchen „Ivasyk-Telesyk“ ist jedem in der Ukraine seit der Kindheit bekannt. Es lehrt Freundlichkeit, Vertrauen in uns selbst und die eigenen Stärken, Zusammenarbeit. Die magische Kraft des Märchens liegt in seinen Liedern, die aus den Tiefen der Zeit überliefert sind. Kinder lernen Folklore kennen und nehmen aktiv am Stück in Form von Spielen teil.


Spieltermine ab 03.07. bis 04.09.2022

Immer sonntags um 10.30 Uhr und 12 Uhr

im Prime Time Theater in der Müllerstraße 163, in 13353 Berlin-Wedding.


Інтерактивне театралізоване читання української народної казки «Івасик-Телесик» творчим колективом «Живчики Prime-Time Theatre». Шановні друзі, для маленьких українських глядачів та їхніх батьків пропонуємо виставу з елементами вистави. Казка «Івасик-Телесик» відома кожному з дитинства. Це вчить нас добру, віри в себе і свої сили, співпраці. Чарівна сила казки криється і в її піснях, що дійшли до нас із глибини часу. Діти знайомляться з фольклором та активно беруть участь у грі в ігровій формі. Чекаємо на зустріч з маленькими глядачами, щоб подарувати їм тепло та любов української землі.


Дати з липні неділя, 03.07.22 - 04.09.22

Дати гри: завжди по неділях о 10.30 та 12 год

ДЕ? Prime Time Theater, Müllerstraße 163, 13353 Berlin-Wedding. Вхід вільний.

 

Pressemitteilung vom 16. Juni 2022


PRESSEMITTEILUNG HERUNTERLADEN (PDF)


 


Der Umbau der Lüftungsanlage ist gefördert durch





Das Prime Time Theater wird unterstützt durch






Neue Sommerkomödie startet am 1. Juli im Prime Time Theater


Für seine diesjährige Sommerkomödie nimmt das Prime Time Theater sich eines ebenso lokalen wie – passend zur Jahreszeit – „hitzigen“ Themas an: Es geht um kein geringeres Ziel, als die geheimnisumwobene Legende vom Weddinger Plötzensee zu enthüllen. In „Schwimm langsam – jetzt erst recht“ versucht sich daran ein ganzes Personenarsenal, teilweise bekannt aus der beliebten Sitcom „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“, aber in neuer Konstellation.


So erlebt das Publikum Intendant und Frontmann Oliver Tautorat in seiner Paraderolle „Kalle Witzkowski“, der seinen Arbeitsplatz im Späti gegen den Aussichtsturm der örtlichen Rettungsschwimmerei getauscht hat … allerdings ohne die Fähigkeit, auch nur sich selbst über Wasser halten zu können. Wie sich herausstellt, ist Letzteres in diesem Sommer aber ohnehin nicht nötig, denn eines Morgens ist das Wasser der „Plötze“ einfach nicht mehr da!


Im Gegensatz zu den letzten beiden Sommern wird das Stück diesmal aus organisatorischen Gründen nicht open-air im Strandbad aufgeführt, sondern auf heimischer Bühne. „Das wird dem Ganzen aber überhaupt keinen Abbruch tun“, ist sich der Intendant sicher, „denn wir alle sind hochmotiviert, und es ist ein wirklich unfassbar lustiger Plot! Und so lange wir zum Lachen nur nach drinnen gehen und nicht in den Keller, ist doch allet jut.“ Neben Urgestein Tautorat gehören zum Ensemble auch gleich mehrere neue Gesichter: „Mit Esther Leiggener und Josefine Heidt haben wir zwei wunderbare und hochtalentierte Kolleginnen für unser Team hinzugewinnen können, die Komik und Comedy leben. Gemeinsam fiebern wir der Premiere jetzt entgegen.“


+++ PressevertreterInnen sind herzlich eingeladen +++

Schwimm langsam – jetzt erst recht!

Sommerkomödie 2022


im Prime Time Theater

PREMIERE am 1. Juli | Beginn 20.15 Uhr | Einlass 19.00 Uhr


Alle Infos, Termine und Tickets gibt es unter www.primetimetheater.de/schwimm-langsam-jetzt-erst-recht


Bild © Raphael Howein/Prime Time Theater


Das Publikum erlebt Intendant und Frontmann Oliver Tautorat in seiner Paraderolle „Kalle Witzkowski“, der seinen Arbeitsplatz im "Gutes Wedding, Schlechtes Wedding"-Späti gegen den Aussichtsturm der örtlichen Rettungsschwimmerei getauscht hat.


 

Pressemitteilung vom 14. Juni 2022


PRESSEMITTEILUNG HERUNTERLADEN (PDF)


 


Der Umbau der Lüftungsanlage ist gefördert durch





Das Prime Time Theater wird unterstützt durch






1/35