top of page
ab 05.04.2023

Wild Wild Wedding
Ein Schwestern-Western

Von den Machern von "Gutes Wedding , Schlechtes Wedding" und dem Autor von "Schwimm langsam" und "Tatsächlich... Wedding"

Das hat dem Wedding gerade noch gefehlt! 2023 läutet das Prime Time Theater sein persönliches „High Noon“ ein: mit der brandneuen Komödie „Wild Wild Wedding – Ein Schwestern-Western“. Mittendrin der aus der Kult-Sitcom „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ hinlänglich bekannte Postbote Kalle (the Kid), der der Legende nach schneller spricht als sein Schatten. Wie wird sich der glorreiche Vokuhila-Träger unchained im wilden Wedding durchschlagen? Kommt es am Ende wirklich zu einem Duell für eine Handvoll Döner? Oder hält es der mit dem Schnauzer tanzt doch lieber mit dem veganen Prenzlberger Barbecue – getreu dem Motto ‚Spiel mir das Lied vom Tofu‘? Und welchen Einfluss nehmen die „MC Wedding“-Schwestern? Ab April gibt’s die Auflösung an der Millerstreet!

Es spielen: Oliver Tautorat, Noémi Dabrowski, Susanna Karina Bauer, Esther Leiggener, Kilian Löttker

 

Idee : Philipp Hardy Lau /Noemie Dabrowski /Ryan Wichert 

Buch und Regie: Philipp Hardy Lau Regieassistenz: Leander Tessmer 

Kostüm: Rudi Scharff 

Video: Raphael Howein Licht/Bühne: Christian Scharrer 

Ton: Fabio Quenaya Wittler Bühnengrafik: Ivonne Schulze

  

"Gutes Wedding, Schlechtes Wedding" ist eine eingetragene Marke der Erfinderin und Autorin von Folge 0- 100 Constanze Behrends

Was jibt's zu essen?

Unser RAZ Café serviert Dir leckere Snacks, wenn Du magst. 

... und was ist mit Corona?

In Berlin sind viele bisherige Corona-Regelungen entfallen, und das gilt auch für unser Haus.

Du brauchst weder im Saal noch im RAZ Café im Foyer eine Maske zu tragen, und es ist kein „G“ (genesen, geimpft, getestet) mehr nötig. Wir möchten Dir aber zu Deiner und unserer aller Sicherheit gern empfehlen, nach wie vor einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Termine

bottom of page